Wir über uns

 

Das 2018 gegründete Ausbildungsinstitut für Musical und Tanz „Conservatory of Performing Arts Norderstedt“ – kurz COPA genannt, ist eine gemeinnützige GmbH. Die Philosophie des Conservatory of Performing Arts ist in die Ausbildung junger Talente zu investieren und eine hochwertige professionelle Ausbildung anzubieten ohne Gewinne zu erwirtschaften. Die COPA gGmbH steht für Chancengleichheit und erhebt keine Studiengebühren. Die Ausbildung ist  kostenfrei, die Schüler tragen lediglich eine monatliche Verwaltungspauschale von € 90. 

 

Die COPA gGmbH bietet folgende Programmschwerpunkte an:

 

- Ausbildung zum Musicaldarsteller/in

- Ausbildung zum Tanzpädagogen/pädagogin

- Internationale kulturelle Austauschprojekte 

 

Mit einem erfahrenen Management und erstklassigen  Dozenten, die als Künstler auf internationaler Bühne erfolgreich tätig sind, garantieren wir eine qualitativ besonders hochwertige Ausbildung. Unser Standort Norderstedt liegt in der Metropolregion Hamburg an der Schnittstelle zu Schleswig-Holstein mit exzellenten internationalen Verkehrsverbindungen (z.B. Hamburg Airport in 20 Minuten) und einer hervorragenden kulturellen Infrastruktur.

 

Das Conservatory of Performing Arts unterrichtet an zwei Standorten in Norderstedt. Die Tanzpädagogen werden im Tanz- und Ballettstudio Musci ausgebildet. Des Weiteren verfügt die COPA gGmbH über ein Schulgebäude für die Musicalausbildung mit Vortragssaal (ca. 250 Plätze), einem Tanzraum und 20 Unterrichtsräumen.  Die Verwaltung befindet sich im Rathaus der Stadt Norderstedt.

 

Die COPA gGmbH ist eine Ergänzungsschule nach §118 Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (SchulG). 

Die Gesellschafter

 

Die Verantwortung für das Conservatory of Performing Arts tragen zum einen die Kulturstiftung Norderstedt, vertreten durch Rüdiger George, zum anderen das Tanz- und Ballettstudio Musci, verteten durch Anna Musci.


 

Zur Kulturstiftung: Zweck der Stiftung ist die finanzielle Förderung der kulturellen Bildung von bedürftigen und/oder besonders begabten Kind-ern, Jugendlichen und Erwachsenen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Bildende Kunst.

 

Anna Musci studierte Dipl.Tanzpädagogik an der renomierten Palucca Schule in Dresden. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung mit Ihrem eigenen Tanzstudio ist sie als GeschäftsführerIn der COPA gGmbH in der Lage die Studenten auf das echte Berufsleben bestens vorzubereiten